Menü die richtige Ernährung zum abnehmen: wie zu machen eine Diät

Die erste Frage, die angegangen werden müssen, die Gewicht verlieren wollen: wie bauen Sie Ihre Ernährung? Es ist bekannt, für die Befreiung von übergewicht nicht ausreichend, regelmäßig zu trainieren, ist es notwendig, Ihre Ernährungsgewohnheiten zu überdenken. Bieten wir Ihnen Menüs der richtigen Ernährung für die Gewichtsabnahme, die Ihnen helfen bei der Planung Ihrer Ernährung.

Menü für die Gewichtsabnahme

10 wichtige Regeln über die richtige Ernährung zum abnehmen

Bevor Sie mit einer detaillierten Beschreibung der Menüs die richtige Ernährung zur Gewichtsreduktion, erinnern Sie die grundlegenden Regeln abnehmen. Es ist wichtig, dass alle wissen, wer abmagert!

1. Nimmt man von einem Defizit von Kalorien, und nicht die richtige Ernährung als solche. Wenn wir weniger Essen, als der Körper braucht für Energie, beginnt er zu verwenden Rücklage in Form von Fett. Dies startet den Prozess des Abnehmens. Was, Wann und in welchen Kombinationen Sie Essen – all das ist nicht entscheidend. Wenn Sie Essen mit Mangel an Kalorien, dann Sie Gewicht verlieren.

2. Alle Diäten, wie immer Sie genannt wurden, Zielen darauf ab, Menschen zu zwingen, weniger zu Essen und schaffen die erforderliche Kalorien-Defizit. Gewichtsverlust Ernährung auch erreicht durch die Einschränkungen beim Essen: Sie Essen weniger kalorienreiche Lebensmittel und die Beseitigung der «Lebensmittel-Müll». In der Regel, das ist genug, um ein Kalorien-Defizit zu beobachten, auch wenn Sie nicht sich direkt Kalorien zahlen (und zwar mit den richtigen Produkten können Sie mit einem überschuss und erholen).

3. Also, wenn Sie abnehmen möchten, keine Notwendigkeit zu Essen nur den richtigen Produkten: Hähnchenbrust, Buchweizen, Speisen aus Blumenkohl, nicht fettigen Quark und frischen Salaten. Nicht die Produkte selbst tragen zu Gewichtszunahme, und die gesamte überschüssige Kalorien.

4. Fettig, werden Mehl und süßen Produkten sehr einfach erstellt werden überschüssige Kalorien, also solche Nahrungsmittel zu beschränken. Aber wenn du Sie eintragen diese Produkte in seine normale Kalorienzufuhr, dann können Sie verwenden Sie ohne Schaden abnehmen.

5. Es ist jedoch besser haften Menü die richtige Ernährung: nicht für die Gewichtsabnahme in Erster Linie, sondern für die eigene Gesundheit. Denken Sie daran, dass fast Food und Süßigkeiten tragen keinen Nährwert und darüber hinaus wird in großen Mengen negative Auswirkungen auf den Körper.

6. Direkt abnehmen den Mahlzeiten Besondere Rolle spielt, so dass Sie nicht vollständig ändern Sie Ihre Ernährung und Tagesablauf. Denken Sie daran, dass die Zusammenstellung eines kompetenten richtige Menü für den Tag wird Ihnen helfen, ausgewogen zu Essen und damit zu minimieren Hunger, entwickeln gesunde Essgewohnheiten, verbessern die Arbeit des Verdauungstraktes.

7. Proteine, Fette und Kohlenhydrate haben keinen signifikanten Einfluss auf die Gewichtsreduktion, abnehmen das wichtigste ist die Kalorienzufuhr. Aber diese Indikatoren sind wichtig für die Erhaltung der Muskeln (Proteine), ausreichend Energie (Kohlenhydrate), die normale Arbeit des Hormonsystems (Fette).

8. Die Produkte können kombiniert werden auf einem Teller in jeder Form, auch dies hat keinen Einfluss auf den Prozess der Gewichtsabnahme. Wenn Sie möchten, bleiben Trennkost oder kombinieren Sie die Produkte nur übliche Weise Sie – bitte.

9. Die folgenden Empfehlungen sind nur einer der am häufigsten verwendeten Optionen-Menü die richtige Ernährung für jeden Tag. Sie können das Menü bauen unter Ihre Fähigkeiten, die nicht unbedingt den Schwerpunkt auf die «leichte Kanonen». Wenn Sie der Meinung sind Kalorien, Eiweiß, Kohlenhydrate und Fett, dann haben Sie freie Hand: abnehmen ist einfach genug zu Essen im Rahmen der Kalorien, Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten.

richtige Lebensmittel zum abnehmen

10. Die Verteilung der Proteine und Kohlenhydrate im Laufe des Tages, richtigen Frühstück und Abendessen, bestimmte Produkte vor und nach dem Training – es ist nur zusätzliche Steine in den Bau des Körpers, aber bei weitem nicht die wichtigsten. Sie sind eher relevant in der Endphase Schleifen des Körpers und bringen Sie es zu einer idealen Form.

Um es zusammenzufassen. Frage Gewichtsabnahme kommt immer zu Einschränkungen in der Ernährung, unabhängig von der Ernährung und Menü für jeden Tag. Deshalb ist Kalorienzählen ist die beste Weg, Gewicht zu verlieren, da Sie immer in der Lage, planen Sie die Mahlzeiten nach eigenem Ermessen im Rahmen Ihrer Kalorien, Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate.

Die richtige Ernährung ist ein zusätzliches Werkzeug für die Gewichtsabnahme, die Ihnen hilft, Essverhalten ändern und anfangen zu Essen, ausgewogen und mit nutzen für die Gesundheit.

Menü die richtige Ernährung zum abnehmen

Was ist wichtig bei der Zusammenstellung des Menüs die richtige Ernährung für jeden Tag:

  • Das Frühstück sollte Reich an komplexen Kohlenhydraten für Energie für den ganzen Tag.
  • Schnelle Kohlenhydrate (Süßigkeiten, Desserts, Trockenfrüchte) besser in der ersten Hälfte des Tages.
  • Das Abendessen ist es ratsam, eine vorwiegend Protein.
  • Jede Mahlzeit sollte beinhalten Ballaststoffe (frisches Gemüse, Kleie, Vollkornprodukte, Obst).
  • Vergessen Sie die Regel «nicht nach 18.00 Uhr», aber zum Essen besser spätestens 2-3 Stunden vor dem Schlafengehen.
  • Verteilen Sie die Kalorien am Tag in etwa den folgenden Anteilen: 25-30% Frühstück, 30-35% Mittagessen, 20-25% Abendessen, 15-20% naschen.
  • 1-2 Stunden vor dem Training besser Essen Kohlenhydrate, innerhalb von 30 Minuten nach dem Training Kohlenhydrate + Eiweiß.

Noch einmal betonen, dass abnehmen das wichtigste ist, es einzuhalten Gemeinschafts-Kalorien-Defizit pro Tag. Aber in Bezug auf die Ausgewogenheit der Ernährung, Erhaltung der Gesundheit, der Energie, die normale Arbeit des Körpers und Verringerung des Risikos von Störungen ist es besser oben genannten Regeln Folgen.

Beispielmenü die richtige Ernährung am Tag:

  • Frühstück: Komplexe Kohlenhydrate
  • Brunch: Einfache Kohlenhydrate
  • Mittags: Eiweiß + Kohlenhydrate + Fette. Unbedingt Ballaststoffe.
  • Nachmittagsjause: Kohlenhydrate, kann ein wenig Fett
  • Abendessen: Protein + Ballaststoffe wünschenswert

Hier sind ein paar Optionen-Menü die richtige Ernährung zum abnehmen. Dies sind nur Beispiele die beliebtesten und erfolgreichsten Varianten für Frühstück, Mittag-und Abendessen, die treten am häufigsten bei Schlankheitskuren. Möglicherweise haben Sie Ihr Menü auf die richtige Ernährung jeden Tag, unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse.

Frühstück:

  • Porridge mit Früchten/Trockenfrüchten/Nüssen/Honig und Milch (die häufigste Variante – Haferflocken)
  • Rührei mit Vollkornbrot
  • Sandwiches mit Vollkornbrot oder Brote
  • Pfannkuchen aus Haferflocken (mischen Sie die Eier und die Haferflocken und braten in einer Pfanne)
  • Smoothie aus Quark, Milch und Banane (vorzugsweise hinzufügen komplexe Kohlenhydrate – Kleie oder Haferflocken)
  • Vollkorn-Flocken mit Milch
Menü

Mittagessen:

  • Getreide/Nudeln/Kartoffeln + Fleisch/Fisch
  • Gedünstetes Gemüse + Fleisch/Fisch
  • Salat + Fleisch/Fisch
  • Gemüse/Beilagen + Hülsenfrüchte
  • Suppe

Das Mittagessen ist die «vernünftigen» Mahlzeit, hier können Sie fast jede Kombination von Produkten nach Ihrem Geschmack.

Abendessen:

  • Gemüse + mageres Fleisch/Fisch
  • Gemüse + Käse + ei
  • Hüttenkäse
  • Kefir mit Früchten

Perekus:

  • PP-Bäckerei
  • Nüsse
  • Obst
  • Trockenfrüchte
  • Quark oder Joghurt weiß
  • Vollkornbrot/Knäckebrot

Aus den vorgeschlagenen Varianten für Frühstück, Mittag-und Abendessen bilden Sie sich Ihre eigene Option Menü die richtige Ernährung für jeden Tag. Kalorien berechnen Sie selbst auf der Grundlage Ihrer Portionen und spezifische Produkte. Übrigens, mit modernen Gadgets machen das ganz einfach.

25.12.2018