10 REGELN ABNEHMEN MIT WASSER – WIE UND WIE VIEL WASSER ZU TRINKEN, UM GEWICHT ZU VERLIEREN?

Wasser

Kann ich Gewicht verlieren mit einer einfachen Wasser? Entgegen einzelnen skeptischer Meinungen – ja! Die Abmagerung und die Aufrechterhaltung der normalen Gewicht hängt von der Lautstärke, der Frequenz und der Qualität der Flüssigkeitsaufnahme.

Nach den Regeln der Wasser-Diät können Sie verlieren diese zusätzlichen Zentimeter, und zur gleichen Zeit und verbessern Sie Ihre Gesundheit — wenn, natürlich, nicht missbrauchen Wasser, weil 5 Liter Wasser pro Tag nicht nur keinen nutzen bringt, sondern auch seine Kleider waschen aus dem Körper alle Mineralien.

Regeln

  • Wie viel trinken? Die Durchschnittliche Anzahl von Wasser für einen Tag – von 1,5 bis 2,5 Liter. Der Tagessatz beträgt 30-40 mg Wasser/1 kg Körpergewicht. Obwohl im Idealfall diese Zahl am besten bestimmen kann, ein persönlicher Ernährungsberater. Missbrauchen Sie nicht das Wasser! Naiv zu denken, dass 4-6 Liter pro Tag doppelt so schnell verwandeln Sie in eine schlanke fee (ach, solche Fälle gibt es). Speichern Sie Ihre Leber, und den ganzen Körper.
  • Welches Wasser verwenden? In die oben bezeichnete Menge Flüssigkeit enthalten nur Wasser. Säfte, Kaffee/Tee und andere Getränke separat. Über Kaffee überhaupt ein separates Gespräch – es entwässert den Körper. Daher ist für jede fügen Sie eine Tasse Kaffee noch ein Glas Wasser. Und süße Getränke versuchen Sie überhaupt aus der Nahrung zu beseitigen.Was die Art des Wassers, für die «Diät» nehmen kann Schmelzwasser, das abgekochte, medizinische-Mineral-ohne Gase und auch Wasser mit Zusätzen (Zitrone, Minze, Zimt, Honig, etc.). Verzichten Sie auf jede Limo, einschließlich Wasser. Alkoholfreie Getränke nur schädlich, sondern als Teil eines Sodawasser Salz vorhanden sind, nicht förderlich für den Prozess der Gewichtsabnahme.
  • Wasser-Fasten – eine der wichtigsten Regeln. Kaum Sie sprang aus dem Bett und versorge Hausschuhe, sofort im Laufschritt nicht Bad die Zähne putzen und in der Küche Wasser zu trinken. Keine Eile, Stopfen in sich Toast, Haferflocken oder Rührei mit Speck. Zuerst – das Wasser! Fasten — ein Glas Wasser bei Raumtemperatur, kann man mit einem Löffel Honig oder die Zugabe von ein paar Tropfen Zitronensaft. Und erst dann beginnen Sie, alle Ihre Angelegenheiten.
  • Holen Sie sich eine gute Gewohnheit – trinken Sie ein Glas (Tasse) Wasser eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. So verringern Sie den Appetit und den Magen beruhigen, über die Vorteile für den Verdauungstrakt und kann nicht sprechen. Aber trinken Sie ein Mittag - /Abendessen Wasser sollten nicht – Verletzung der Verdauung. Trinken Sie nach 1-2 Stunden nach einer Kohlenhydrat-Mahlzeit und nach 3-4 – Protein nach.
  • Das Wasser sollte ausschließlich sauber – keine Verunreinigungen und Geruch. Achten Sie auf Ihre Qualität.
  • Trinken Sie in kleinen schlucken – nicht überlasten die Leber mit den Nieren. Es ist eine Illusion, dass schnell «gesaugt» eine Flasche Wasser stillt sofort den Durst. Im Gegenteil, je langsamer Sie trinken, desto schneller wird sich der Durst. Die beste Option – trinken durch einen Strohhalm.
  • Ihre Arbeit beinhaltet die vielen Stunden, die Uhr am Computer? Das bedeutet, alle 15 Minuten abgelenkt auf ein paar Schlucke Wasser. So können Sie die Kontrolle über Ihren Hunger, und nicht zu verwechseln mit dem Durst.
  • Trinken Sie nur Wasser bei Raumtemperatur. Erstens, kaltes Wasser ist nicht im Verdauungstrakt absorbiert, sondern nur «vorbeifliegt». Zweitens, es regt den Hunger. Während das warme Wasser stillt den Hunger, beruhigt den Magen und überhaupt wirkt wohltuend auf den Verdauungstrakt.
  • Wenn vor einer Mahlzeit weit, und eine Leidenschaft, wie Sie wollen, trinken Sie ein Glas Wasser – täuschen Magen. Und natürlich verzichten Sie auf Fett, Mehl und süß. Sinnlos warten auf das Ergebnis von Wasser «Diät», wenn nach einem Glas Wasser stürzen sich auf Kuchen mit Kirschen, Becken mit Olivier und Pfannen mit gebratenem Huhn.
  • Trinken Sie kein Wasser aus Kunststoff – nur von Glaswaren, regelmäßig und in kleinen Portionen.

Und — Wunsch «aus»... Wasser-Diät ist gar keine Diät, sondern einfach ein paar Regeln, die helfen, wieder zu einem normalen Gewicht. Daher ist es nicht notwendig, sich die Haare ausreißen, beißen die Lippen und leiden «schwere Diät».

Nehmen Sie alles mit einem lächeln, und das Ergebnis erscheint sehr bald. Und um Gewicht zu verlieren war ein schöner Tackle ästhetik des Prozesses – kaufen, schöne Gläser für Wasser und erstellen Sie Ihre persönliche Tradition. Zum Beispiel, im Sessel unter die Geräusche der Natur aus dem Radio, mit Frucht Maske auf dem Gesicht.

21.08.2018