Die richtige Ernährung zum abnehmen. Das Wesen der Ernährung und der richtigen Ernährung

Das Problem des übergewichts oft ungelöst ist auch nach dem erfolgreichen abnehmen auf Diät. Denn in den meisten Fällen sind die verlorenen Pfunde schnell wieder zurück. Ernährungswissenschaftler der Welt behaupten, dass diese Aufgabe zu 100% verarbeiten kann nur die Umstellung auf die richtige und ausgewogene Ernährung. Was ist gesunde Ernährung und wie man loswerden von schlechten Gewohnheiten in der Nahrung, erfahren Sie jetzt.

Das Wesen der richtigen Ernährung zum abnehmen

Oberste Priorität durchdachten Ernährung ist nicht nur die Befreiung von übergewicht und die Aufrechterhaltung der Figur auf Trab, sondern auch eine Warnung von vielen schweren Krankheiten. Es ist bewiesen, dass die übermäßige Verwendung von «schädlichen» Nahrungsmitteln kann zu folgenden Beschwerden:

  • Diabetes mellitus;
  • Herzinsuffizienz;
  • erhöhter Blutdruck;
  • Probleme des Magen-Darm-Trakt;
  • krebsgeschwülste;
  • Zirrhose und andere.

Deshalb die Umstellung auf gesunde Lebensmittel bieten Ihnen nicht nur Normalgewicht, sondern erhöhen das «Limit» Gesundheit im Körper. Und die grundlegenden Wahrheiten der richtigen Ernährung gehören.

  1. Kleinere Mahlzeiten. Das heißt, in kleinen Portionen (maximal 250 Gramm) bis zu sieben mal am Tag. Diese Methode der Nahrungsaufnahme wird das Sättigungsgefühl, hilft zu vermeiden das auftreten von Hunger, nicht dehnen den Magen und verhindert übermäßiges Essen. Wenn Sie ein langer Arbeitstag und keine Zeit für regelmäßige Mahlzeiten, nehmen Sie es mit auf die Arbeit Essen zum schnellen naschen. Zum Beispiel eignen sich Bananen, Joghurt, Quark, Vollkornbrot usw. Vergessen Sie die Zwischenergebnisse den Aufnahmen der Nahrung mit Hilfe von Brötchen, fast Food, Konserven, Kekse mit Tee und andere Süßigkeiten.
  2. Achten Sie besonders auf die abendlichen Nahrungsaufnahme. Speisen für das Abendessen sollte sehr leicht sein, und die Mahl — stattfinden, nicht später als acht Uhr abends.
  3. Ein wichtiger Bestandteil jeder Mahlzeit sein sollten frisches Gemüse, Obst und Beeren. Ihr Verhältnis zu einer anderen Nahrung auf dem Teller sollte 50/50 sein. Versuchen Sie, wählen Sie nur saisonale Produkte. Aus Ihnen können Sie höchst wichtig für die normale Funktionsfähigkeit des Organismus Vitamine und Mineralien.
  4. Obligatorisch ist die Anwesenheit in der täglichen ration von Getreide. Die meisten von Ihnen haben die Funktion von Sorbentien und sind die perfekte Reinigungslösung für den Darm. In der Liste der gesunde Getreide enthält Buchweizen, Hafer, Gerste, Weizen, Maismehl und Hirse. Am besten Essen Sie zum Frühstück.
  5. Schalten Sie in den täglichen Speiseplan eine Handvoll Nüsse oder Sonnenblumenkerne. Diese Produkte sind Reich an gesunden Fetten, leicht verdaulichen pflanzlichen Eiweiß, Kalium. Aber nicht übertreiben. Fünf ganze Nüsse oder dreißig Gramm geschälte rohe Sonnenblumenkerne ausreichen würde.
  6. Milchprodukte (Milch, Quark, Käse, Joghurt) sind eine ausgezeichnete Quelle von Protein, Calcium und guten Bakterien für die Aufrechterhaltung der gesunden Mikroflora im Darm. Verzehren Sie diese Produkte mindestens ein paar mal pro Woche.
  7. Beachten Sie die Flüssigkeitszufuhr. Das Wasser sollte täglich eingenommen werden in einer Menge von nicht weniger als zwei Liter. Und um einen «Service» den Verdauungstrakt, sollten Sie nicht Essen trinken, besser eineinhalb Stunden warten. Dann ist die Reine Flüssigkeit ohne Kohlensäure wird eine Quelle von Mineralien und reinigt den Darm.
  8. Ersetzen Sie kalorienreiche Lebensmittel kalorienarme und darauf achten, dass die tägliche Ernährung nicht mehr als 2000 Kal.
  9. Obst am Liebsten bis zu 16 Stunden. So sind Sie besser verstoffwechselt und bringen Ihnen mehr nutzen.
  10. Nicht zu vergessen die Fleisch, Geflügel und Fisch. Tierisches Eiweiß benötigt der Körper zum Aufbau neuer Zellen und Geweben. Jedoch überschreiten Sie nicht die erforderliche Höhe am Tag — nur 60 Gramm. Und um richtig liefern diese Substanz in den Körper: teilen Sie die benötigte Menge an Eiweiß in gleiche Portionen von 10 bis 30 Gramm pro Mahlzeit. Zum Beispiel 15 Gramm kann man Essen zum Frühstück (ein gekochtes ei, Milchbrei, eine Scheibe Käse), noch 25 — über Mittag (130 Gramm gekochtes Huhn + Buchweizen), 15 — für das Abendessen (100 Gramm Fisch + Salat) und 5 — während der Zwischenmahlzeiten (ein Becher Joghurt). Denken Sie daran, ein Mangel an Eiweiß im Körper wirkt sich nachteilig auf die Allgemeine Gesundheit aller Systeme des Menschen und verursacht auch die vorzeitige Alterung der Haut, und ein überschuss — schadet den Nieren, Leber, Herz und Verdauungstrakt.
  11. Versuchen Sie, so wenig wie möglich Salzen Ihre Speisen. Notwendige Salz erhalten Sie von Gemüse und Obst. Und den überschuss von diesem Mineral trägt zur Retention von Flüssigkeit im Körper. Verwenden Sie Natürliche Gewürze. Und für die Betankung der Salat eignet sich Zitronensaft.
  12. Natürlich verzichten müssen, die schädlich für die Figur und Gesundheit Produkte, deren Liste finden Sie weiter unten.
Produkte-für-abnehmen

Ernährung richtige Ernährung zum abnehmen: was kann und muss es immer

Die folgende Liste der Produkte sollte die Grundlage für Ihre dauerhafte Ernährung. Das heißt, Aufstockung von Essen im Kühlschrank, müssen Sie zuerst Folgendes kaufen.

  1. Mageres (ohne Haut) Fleisch Kalb, Kaninchen, Huhn, Ente oder Truthahn.
  2. Alle Meeresfrüchte.
  3. Eier. Wenn möglich, bevorzugen Sie perepelinim vom. Beachten Sie jedoch, dass Rührei ausgeschlossen werden sollen. Besser Essen gekochtes ei oder ein Omelett auf ein paar.
  4. Milchprodukte mit geringer Fettgehalt.
  5. Alle Ihre Lieblings-Gemüse, Obst und Beeren (außer Kartoffeln).
  6. Grüns. Besonders nützliche Eigenschaften besitzt Rucola, Petersilie, Dill.
  7. Grütze.
  8. Hülsenfrüchte.
  9. Pilze.
  10. Brauner Reis.
  11. Vollkorn-Brot.

Die richtige Ernährung zur Gewichtsreduktion für jeden Tag: die seltenen Ausnahmen

Die folgenden Lebensmittel sind erlaubt und sogar notwendig, aber streng in begrenzten Mengen:

  • Kartoffel. Sie können gekocht in der Schale einmal in der Woche;
  • Med. Dieses Produkt ist völlig ausreichend in der Menge von 1-2 Teelöffeln pro Tag. Sehr nützlich als Honig-Wasser am morgen auf nüchternen Magen. Für die Zubereitung dieses Getränks lösen Sie einen Teelöffel roh-Honig in einem Glas Wasser;
  • schwarze Schokolade. Einmal in der Woche können Sie sich eine Fliese von natürlichen Schokolade ohne Süßstoffe und andere Zusatzstoffe;
  • Sahne oder sauerrahm. Die Norm dieses Produkt pro Woche — 1-2 Esslöffel;
  • Butter (10 Gramm pro Woche);
  • Hartkäse (50 Gramm in sieben Tagen).

Menü die richtige Ernährung zum abnehmen: kategorische Tabus

Die folgenden Produkte sollten Sie für immer vergessen. Erstens, Dank Ihnen werden Sie ständig an Gewicht zunehmen, und zweitens — Ihre schädliche Wirkung auf den Körper bewiesen und auf der ganzen Welt. Also, die schwarze Liste der Lebensmittel-Tabus besteht aus:

  • Räucherwaren;
  • Mayonnaise und anderen verpackten Dressings und Saucen;
  • alkoholische und alkoholfreie Getränke, sowie pasteurisierte Säfte;
  • Vollmilchschokolade, Ladengeschäft Kekse und Süßigkeiten;
  • Backwaren aus weißem Mehl;
  • Schweinefleisch;
  • Konserven und Halbfertigprodukte.
das Ergebnis

Diät richtige Ernährung zum abnehmen: und wie ohne «vkusnyashek»?

Sie sollten nicht denken, dass die richtige Ernährung bedeutet die Absage von der Nahrung «für die Seele». Im Gegenteil, es gibt viele nützliche und zugleich zuckerhaltige Lebensmittel, die gegessen werden kann ohne Schaden für die Figur und Gesundheit:

  • Sorbets, Frucht-Gelee, Natürliche Sirupe und Gelees;
  • hausgemachte Haferkekse;
  • Obstsalate, Desserts und Fruchtgetränke mit Honig;
  • Hüttenkäse mit Obst und Beeren;
  • Pflaumen, Aprikosen, Feigen, Datteln und andere.

Die richtige Ernährung für eine Woche abnehmen

Für normalerweise funktionieren aller Organe und Systeme, der Mensch braucht Proteine, Fette, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralien. Und in nur sieben Tagen kann man von 1-2 Kilo übergewicht. Es stellt sich heraus, um Gewicht zu verlieren und dabei richtig zu Essen, genug zu halten Sie die folgenden Kombinationen von Lebensmitteln in der Nahrung für eine Woche:

  • Frühstück: Ballaststoffe + Kohlenhydrate;
  • zweites Frühstück: nur Protein;
  • mittags: Eiweiß + Kohlenhydrate;
  • zwischenmahlzeit: Obst alle;
  • Abendessen: nur Eiweiß;
  • Abend-Snack: eine Tasse Joghurt oder Joghurt ohne Zucker.

Die richtige Ernährung zum abnehmen zu Hause: beispielmenü

Verwenden Sie die folgenden Optionen für die Zusammenstellung der täglichen Mahlzeiten individuelle Menüs je nach Ihren Vorlieben im Essen. Nach korrekter Ernährung ist keine Diät, sondern ein Weg, der Erhaltung der Gesundheit und der Langlebigkeit des Organismus.

Optionen Frühstück:

  • irgendein Brei mit Milch oder Wasser mit Rosinen und Beeren, Vollkorn-Brot, grüner Tee mit Honig und Zitrone;
  • Gemüse, gedünstetes, gewürzt mit Zitronensaft und Kräutern, Vollkorn-Toast mit Käse;
  • gekochtes Huhn, Salat aus Tomaten und Gurken mit saurer Sahne, Kaffee mit Milch;
  • gekochtes ei oder einem Rührei, Quark, Banane, Cranberry-Saft;
  • Curd Auflauf, Apfel -, Orangensaft.

Gabelfrühstücke:

  • in einem Obst + eine Handvoll Beeren;
  • eine Handvoll Nüsse + gebackene Apfel mit Zimt;
  • Trockenfrüchte;
  • Joghurt + Brot;
  • Fruchtpüree.

Mittagessen:

  • Hühnersuppe, Gemüsesuppe, Apfel;
  • gekochter Fisch + gedünstetes Gemüse, Tee;
  • Vegetarische Suppe mit Bohnen, Toast mit Käse;
  • Kroketten auf ein paar mit Tomatensauce, Buchweizen-Brei, Saft;
  • geschmort Pilze mit Sauerkraut, frischem Salat, orange.

Snacks:

  • Quark + Saft;
  • Joghurt mit Beeren;
  • eine Tasse Joghurt mit Gemüse + Brot;
  • frisches Obst;
  • eine Haferkekse + fruchtig Kissel.

Abendessen:

  • Eintopf Jungen Kaninchen mit Gemüse, Kräutertee mit Zitrone und Ingwer;
  • gebackene Fischfilets mit Gemüse, Salat aus Tomaten und Gurken;
  • Pilaw mit junge Rindfleisch, Krautsalat;
  • Gemüsesuppe, gedünstetes Schnitzel mit Tomatensauce, Salat mit radieschen;
  • Schafskäse, Kartoffelpüree, frisches Gemüse.

Vor dem Schlafengehen:

  • ein Glas Buttermilch oder Joghurt;
  • frisch gepresster Saft;
  • alle frisches Gemüse;
  • Tee mit Honig und Zitrone;
  • Kissel.
Mädchen-richtig-isst

Anders als eine richtige Ernährung zur Gewichtsabnahme für Frauen und Männer?

Es ist ein Anliegen für viele. Aber die Antwort darauf ist sehr einfach — der ganze Unterschied in der richtigen Ernährung für Frauen und Männer besteht in einer Menge von Eiweiß pro Tag und Gesamt-Kalorien-Diät. Männer brauchen nur 10-20 Gramm Eiweiß pro Tag mehr, als die weibliche Hälfte der Menschheit, und der Allgemeinen Kalorien — auf 400.

Richtige Ernährung zum abnehmen: Feedback

Nach den Bewertungen, die sich direkt auf die tägliche richtige Ernährung kann nicht jeder. Aber diejenigen, die geschafft haben, zu überwinden Ihre alten Essgewohnheiten, zugeben, dass die gesündeste Ernährung half Ihnen für immer vergessen übergewicht, schlaffe Haut und chronischen Erkrankungen.

Tipp: wenn Sie nicht sofort aufhören zu Essen schädliche Lebensmittel, versuchen Sie, es allmählich. Einmal in der Woche entfernt aus eurem Menü einen der Körper zu Schaden Produkt. So können Sie leichter geistig vorbereiten auf die neue Art der Nahrungsaufnahme.

Richtige Ernährung zum abnehmen: Ergebnisse

Warten Sie nicht, um beeindruckende Ergebnisse ein. Bereiten Sie sich darauf, dass der Prozess der Gewichtsabnahme und Wiederherstellung des Organismus wird langsam. Allerdings ist es auch sehr gut. Denn glatte Verlust der Pfunde verhindert das Erscheinungsbild von Dehnungsstreifen, Cellulite und schlaffe Haut. Für den ersten Monat der richtigen Ernährung wirklich abnehmen nur auf 3-4 Kilo.

14.08.2018