Wie man Gewicht verlieren: Techniken, Produkte und inspirierende Beispiele

Guter Mensch viel sein sollte — eine gute Ausrede für diejenigen, die versuchen, kann aber nicht abnehmen. Jemand nicht genug Willenskraft, jemand wissen. Dieser Artikel hilft beides. Wir betrachten die Physiologie der Gewichtsverlust Methoden und Produkte, die zu diesem, und auch hier sind motivierende Beispiele von echten Menschen.

abnehmen

Physiologische Barrieren

Sie Diät zu halten, Sport treiben, haben Sie eine starke Motivation, aber das Gewicht ist hartnäckig versteift und nicht reduziert. Warum? Es gibt mindestens vier physiologische Ursachen:

  1. Eine schlechte Sauerstoffversorgung. Wenn Zellen nicht genug Sauerstoff bekommen, nichts in Ihrem Körper nicht richtig funktioniert, einschließlich Gewichtsverlust.
  2. Unsymmetrische Blutzuckerspiegel. Insulinresistenz oder Hypoglykämie können viele Ursachen von gesundheitlichen Problemen, darunter übergewicht.
  3. Probleme mit dem System der Absonderung und Spaltung von Adrenalin. Cortisol — Stresshormon in der Nebennierenrinde produziert. Chronisch erhöhte Cortisolspiegel hebt das Niveau des Zuckers im Blut, die dann erhöht den Insulinspiegel. Dies ist einer der möglichen Gründe, störende Fett zu verbrennen.
  4. Verdauungsstörungen. Reinigung — einer der Faktoren abnehmen. Wenn Magen-Darm-Trakt instabil wird, dann schwer einzuhalten diätetischen Ernährung.

Der erste Schritt

Beginnen — das schwierigste. Wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren. «Ich muss Kalorien zählen!», «Ich nicht mehr sehen, die Ihre Lieblings-liba!», «Ich werde reizbar und unerträglich!» — wir verfolgen Dutzende von ängsten, die eigentlich nichts anderes als faul in der in specie Angst. Lassen Sie sich nicht es zu nehmen.

Es gibt ein paar einfache Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren, auch wenn es sehr beängstigend. Zum Beispiel, nicht setzen sich erschreckende Globale Ziel — zurücksetzen 60 kg. teilen Sie Sie in mehrere kleine, und deshalb nicht so störenden Aufgaben: abnehmen 2 kg pro Woche.

Methodik

Methodik

Das Konzept der Ballon. Die einfache Wahrheit: wenn Sie verbrauchen mehr Kalorien, als Sie verbrennen — Sie an Gewicht zunehmen; wenn Sie verbrauchen weniger Kalorien, als Sie verbrennen — Sie verlieren. Darauf beruht die Methode der Gewichtsabnahme, wo der Körper des Menschen metaphorisch verglichen mit Ballon.

Unser Körper ist ein effektiver Mechanismus für die Verarbeitung der Nahrung, und es ist wirklich eine Vielzahl der Nahrung zu reduzieren auf ein notwendiges Minimum reduziert, das ist genug für die Energiegewinnung.

Wie Sie dies tun, und wie berechnen Sie die minimale Menge an Kalorien, den der Körper braucht für die Aufrechterhaltung der Lebenstätigkeit, erfahren Sie aus der speziellen Artikels.

Rezept Von Leo Babauta . Bekannte Blogger, Guru des Minimalismus und Produktivität Leo Babauta selbst entwickelte für sich die optimale Ernährung. In seiner Grundlage — pflanzliche Nahrung. Wenn kurz, dann ist es in der Regel zum Frühstück isst Haferflocken mit getrockneten Früchten oder Samen — herzhaft und gesund. Zum Mittag Salat und Tofu. Zum Abendessen Mexikanische oder Indische Gerichte aus Bohnen.

Neben diesen Methoden gibt es noch mindestens 58 Tricks, die zur Gewichtsabnahme beitragen. Zum Beispiel, nicht Essen vor dem Fernseher. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass dies führt zu übermäßigem Essen. Auch während der aktiven Bekämpfung von übergewicht sollten Sie den Alkoholkonsum zu begrenzen. Alkoholische Getränke verringern die Selbstkontrolle, einschließlich der Kontrolle über Essen Verhalten. Nehmen Sie diese und andere Mini-Tipps auf die Arme, als Ergänzung zur grundlegenden Methodik der Abmagerung.

Produkte

Produkte

Wenn hudeesh, das Gefühl von Hunger besonders scharf. Wollen immer etwas zu kauen. Schlagen Sie nicht seine Hände, nur ein Biss richtig. Dafür gibt es eine Reihe von geeigneten Produkten:

  • äpfel;
  • Nüsse;
  • Avocado und andere.

Es gibt auch Produkte, die bei ausreichender Bewegungsaktivität fördern die schnelle Gewichtsabnahme. Zum Beispiel:

  • Karotten (Reich an Ballaststoffen);
  • Honig (normalisiert das Niveau des Zuckers im Blut);
  • Fisch (wenig Kohlenhydrate, aber viel Protein) und andere.

Beispiele

James Golik bei der Größe 171 cm wog 127 kg. Er war bullig einfach seit meiner kindheit und erinnerte sich nicht selbst mit Normalgewicht. Er hat sich daran gewöhnt, zu überflüssigen Pfunde. Der Anstoß zum abnehmen wurde eine Lungenentzündung: James drei Wochen im Bett gelegen und verlor 9 kg. der Junge Mann erkannte, dass auch sein Körper kann zu normalisieren.

Nichts ist unmöglich, wir selbst definieren Ihre Grenzen. Jeder sollte suchen sich Ihren Weg, wenn auch nicht sehr kurz und einfach.

James versucht, verschiedene Methoden der Gewichtsabnahme: reduzierte Portionen, reduziert die Menge der Kohlenhydrate in der Ernährung zurück, ging auf Vegetarismus. Der Weg war dornig: Ernährung Gaben die Ergebnisse und aufgehört zu arbeiten, Begeisterung wich Verzweiflung und Umgekehrt. So dauerte es fünf Jahre. James versuchte verschiedene Leistungsstufen und Sportarten. Aber all dies half ihm loswerden 45 (!) kg.

Ein weiterer held mit verwegene Geschichte — Dylan Wilbanks. In 40 Jahren, er wog 137 kg und befand sich auf der Schwelle zu irreversiblen gesundheitlichen Störungen. Der behandelnde Arzt warnte über die Unvermeidlichkeit von Diabetes. Aber Dylan nicht das Schicksal abgefunden Fatman-Diabetiker — er wählte einen anderen Weg.

Nach der Analyse der verschiedenen Methoden der Gewichtsabnahme, Dylan kam zu dem Schluss, dass das Prinzip überall gleich: consume weniger als habe, und du wirst abnehmen. Für sich selbst wählte er das System der Weight Watchers. Nach ein paar Monaten zu einer Diät wurden Sport, weil, wie es oder nicht, aber eine Reduzierung der Kalorien ist nicht genug. Dylan wurde zum Stammgast der Turnhalle.

All dies, sowie beständiger geistlicher Kampf führte ihn zu beeindruckenden Ergebnissen: minus 56 kg für 16 Monate! Hier ist, wie Wilbanks kommentierte seinen Erfolg:

vor und nach
Der Verlust von 56 kg Gewicht hat mir beigebracht, was ich kann alles erreichen, wenn nur vollständig gib mir diesen Fall und werde schubsen sich von einem kleinen Ziel zum nächsten. Ich fühlte mich noch nie besser und glücklicher, aber es nicht gelöst alle meine Probleme.

Wie Sie sehen können, Gewicht zu verlieren kann jeder. Die Hauptsache — finden Sie Ihren Weg. Wir hoffen, dass unsere Tipps helfen Ihnen, Ihre Methodik erarbeiten Ernährung und die richtigen Produkte, sondern auch motivieren, sich auf konkrete Maßnahmen.

09.08.2018