23 Möglichkeiten, schnell und effektiv zu Hause abzunehmen

Fleischröllchen mit Gewürzen und Gemüse - ein Beispiel für die richtige Ernährung

Heute finden Sie im Internet viele Informationen darüber, wie Sie zu Hause schnell abnehmen können. Leider sind viele der Empfehlungen nicht zuverlässig und haben keine wissenschaftliche Grundlage. Dies bedeutet jedoch keineswegs, dass es keine richtigen Empfehlungen gibt, wie Sie zu Hause schnell, effektiv und sicher abnehmen können. Existieren. Und unten finden Sie 23 der effektivsten. Alle vorgestellten Tipps sind streng wissenschaftlich.

Erhöhen Sie das Diätprotein

Der menschliche Körper muss viel Energie aufwenden, um aus der Nahrung gewonnenes Protein zu verdauen. Es wurde gezeigt, dass proteinreiche Diäten den Stoffwechsel ankurbeln und täglich 100 weitere Kalorien verbrennen.

Außerdem eignet sich eine Proteinmahlzeit hervorragend zum Füllen. Es wird geschätzt, dass Menschen, die viel tierisches Eiweiß essen, 400 Kalorien weniger pro Tag verbrauchen als Menschen, die solche Lebensmittel vernachlässigen.

  1. Ein Eierfrühstück ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Proteinaufnahme zu erhöhen. Es wurde festgestellt, dass diejenigen, die abnehmen und Eier zum Frühstück ohne Brot und andere schnell verdauliche Kohlenhydrate essen, 65% schneller abnehmen als diejenigen, die Bagels-Bagels zum Frühstück essen.
  2. Die zweite Methode ist das Hinzufügen von Molkenproteinpulver zur Diät. Experimente haben gezeigt, dass die regelmäßige Verwendung von Molkenprotein das Körperfett reduziert und die Muskelmasse erhöht, weshalb Molkenprotein die empfohlene Diät vor dem Training zur Gewichtsreduktion ist.

Essen Sie Vollwertkost

Vollwertkost mit einer Zutat ist die gesündeste Wahl.

Solche Produkte enthalten keinen zusätzlichen Zucker und sind keine Derivate der tiefgreifenden industriellen Verarbeitung.

In der Regel sättigen sie sich gut und versorgen den Körper mit allen benötigten Verbindungen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Vollwertkost nicht nur Obst und Gemüse ist, wie viele Leute denken, sondern auch tierische Produkte. Ein Stück gekochte Hühnerbrust oder ein Ei sind ebenfalls Vollwertkost.

Lehnen Sie sich an fettigen Fisch

Fettfisch ist reich an Omega-3-Säuren. Und dies ist eine der vorteilhaftesten Verbindungen zum Abnehmen.

  1. Omega-3-Säuren erhöhen die Konzentration an braunem Fett, die zur Erhöhung des Energieverbrauchs und zur Verbrennung von normalem Körperfett benötigt wird.
  2. Bekämpfung chronischer Entzündungen, die eine der Hauptvoraussetzungen für die Gewichtszunahme sind.
  3. Erhöhen Sie die Insulinsensitivität, die für den Gewichtsverlust äußerst wichtig ist, da eine geringe Empfindlichkeit gegenüber diesem Hormon - Insulinresistenz - nicht nur ein direkter Weg zu Diabetes, sondern auch zu Übergewicht ist.
  4. Hilft bei der Bewältigung von Fettleibigkeit im Bauchraum, dh der Ablagerung von Fett hauptsächlich in der Bauchhöhle. Behandeln Sie alkoholfreie Fettleberhepatose, die bei fast allen übergewichtigen Menschen auftritt.

Ein weiterer gesundheitlicher Vorteil von Omega-3-Fettsäuren zur Gewichtsreduktion besteht darin, dass sie die psychische Gesundheit und den Schlaf verbessern. Und es ist bekannt, dass es extrem schwierig ist, Gewicht zu verlieren, ohne eine ruhige emotionale Stimmung und eine gute Nachtruhe.

Aufrechterhaltung einer normalen Flüssigkeitszufuhr

Ein stabiles korrektes Gewicht ist ohne ein angemessenes Wasserregime nicht möglich.

Wasser beschleunigt die Verbrennung von Kalorien, normalisiert Hormone, reduziert den Appetit und hat viele andere Eigenschaften, die zur Gewichtsreduktion nützlich sind.

Trinken Sie zuckerfreien schwarzen Kaffee

Wie gesättigte tierische Fette wurde Kaffee lange Zeit dämonisiert. Es wurde als äußerst schädliches Getränk angesehen.

Inzwischen haben Wissenschaftler jedoch bewiesen, dass natürlicher Kaffee eine reichhaltige Quelle für Antioxidantien und andere nützliche Substanzen ist. Außerdem hilft es, Gewicht zu verlieren.

Kaffee verbessert den Energiestatus und beschleunigt die Kalorienverbrennung. Der Anstieg des Stoffwechsels kann bis zu 11% betragen.

Kaffee hilft auch bei der Stabilisierung des Blutzuckerspiegels, was nicht nur für die Behandlung und Prävention von Typ-2-Diabetes und Prä-Diabetes, sondern auch für die Gewichtsabnahme wichtig ist.

Aber damit Kaffee nützlich ist, müssen Sie ihn richtig trinken.

Denken Sie auch daran, dass Kaffee das Getränk vor dem Training ist. Da dies nicht nur dazu beiträgt, schneller übergewichtig zu werden, sondern auch die sportliche Leistung und das Wohlbefinden während der gesamten Sitzung verbessert.

Trinken Sie zuckerfreien grünen Tee

Grüner Tee ohne Süßstoffe beschleunigt die Fettverbrennung. Und vor allem im Bauch. Der Anstieg der Abbaurate von Körperfett kann bis zu 17% betragen.

Darüber hinaus ist grüner Tee mit Antioxidantien beladen, die dazu beitragen können, chronische Entzündungen im Körper zu beseitigen, eine der Hauptursachen für Gewichtszunahme.

Damit grüner Tee nur beim Abnehmen und Erholen hilft, müssen Sie ihn richtig zubereiten.

Verwenden Sie mehr Gewürze

Es gibt viele Gewürze auf der Welt, die den Stoffwechsel beschleunigen, den Appetit unterdrücken, chronische Entzündungen behandeln und den Blutzuckerspiegel normalisieren. Und sie haben andere Eigenschaften, die für die Gewichtsoptimierung nützlich sind.

Essen Sie fermentierte Lebensmittel

Fermentierte Lebensmittel, ob Naturjoghurt oder Sauerkraut, sind reich an Probiotika, die für den Gewichtsverlust unerlässlich sind.

Die Vorteile von Probiotika für das Gewichtsmanagement hängen mit der Tatsache zusammen, dass sie die Funktion der Darmflora verbessern. Dies ist äußerst wichtig, da Menschen mit Übergewicht eine andere Zusammensetzung der Darmflora haben als Menschen mit normalem Gewicht.

Und wenn die richtige nützliche Mikroflora dazu beiträgt, chronische Entzündungen zu beseitigen, den Appetit einzudämmen und die Aufnahme von Fetten im Darm zu verlangsamen, dann wirken die Bakterien von Menschen, die abnehmen müssen, genau umgekehrt und tun alles in ihrer Macht stehende, um das Gewicht einer Person noch mehr zu erhöhen

Vergessen Sie nicht, dass das Menü eine ausreichende Menge an Präbiotika enthalten sollte.

Holen Sie sich Ballaststoffe in Ihre Ernährung

Pflanzenfasern verlangsamen die Aufnahme von Nahrungsmitteln und lassen den Magen nach dem Essen länger voll bleiben. Auf diese Weise können Sie Ihren Appetit reduzieren und infolgedessen deutlich weniger essen, ohne an Hunger zu leiden.

Darüber hinaus sind Ballaststoffe für die Arbeit der Darmflora unerlässlich, ohne deren optimale Funktion es nicht möglich ist, Gewicht zu verlieren.

Wechseln Sie zu einer kohlenhydratarmen Diät

Kohlenhydratarme Essgewohnheiten sind der einfachste und effektivste diätetische Ansatz zur Gewichtsreduktion.

Warum dies so ist, ist nicht schwer zu verstehen.

Essen mit einer minimalen Menge an Kohlenhydraten kann helfen, den Insulinspiegel zu senken. Dies ist äußerst wichtig für die Gewichtsabnahme, da das Hormon Insulin drei Hauptqualitäten aufweist, die zur Gewichtszunahme beitragen. Dies:

  • Beschleunigung der Akkumulation von Fettsäuren in Fettgewebezellen;
  • Änderung des Essverhaltens;
  • unterdrückt die Produktion von Hormonen, die für die Fettverbrennung verantwortlich sind.

Bisher wurden verschiedene Ernährungsschemata entwickelt, um die Aufnahme von Kohlenhydraten im Körper zu minimieren. Dies:

  • regelmäßige kohlenhydratarme Mahlzeit;
  • kohlenhydratfreie Diät;
  • Atkins-Diät;
  • ketogene Diät.

Entgiftungsmittel

einschließen

Um zu Hause schnell Gewicht zu verlieren, versuchen Sie, Ihren Körper zu reinigen. Es gibt viele Lebensmittel, die Ihnen bei der Entgiftung helfen können. Die wichtigsten sind:

  • spirulina;
  • Chlorella;
  • Klettenwurzel;
  • 3 indische Früchte (Amalaki, Bibhitaki, Haritaki);
  • Mariendistel.

Warum ist die Reinigung des Körpers so wichtig, um Gewicht zu verlieren?

  1. Hilft bei der Normalisierung der Verdauung, der Leberfunktion und der Aufrechterhaltung des Gleichgewichts der Darmflora. All dies führt dazu, dass das abnormale Verlangen einer Person nach Süßigkeiten verringert wird, der Appetit normalisiert wird und chronische Verstopfung, die zu einer Flüssigkeitsretention im Körper führt, verschwindet.
  2. Verringert den Blutzucker und erhöht die Insulinsensitivität.
  3. Reduziert chronische Entzündungen, ohne die es sehr schwierig ist, dauerhaft Gewicht zu verlieren.

Denken Sie auch daran, dass viele Toxine wie Schwermetalle im Fettgewebe im Körper zurückgehalten werden. Das heißt, je voluminöser die Fettreserven sind, desto mehr giftige Substanzen enthalten sie. Daher ist für Menschen mit überschüssigem Körperfett das Problem der Beseitigung von Toxinen besonders relevant.

Verwenden Sie Gewichtsverlust Ergänzungen

Die Frage, ob zur Normalisierung des Gewichts Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden müssen, bleibt immer offen. Die Antwort lautet Ja und Nein.

Nein.Wenn Sie zu viel Hoffnung auf sie haben. Und während Sie Nahrungsergänzungsmittel verwenden, möchten Sie Ihr Leben und Ihre Ernährung in keiner Weise ändern, in der Hoffnung, dass diese Wundertablette alles für Sie tut.

Nein.Wenn Sie dazu neigen, eines der beworbenen Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion zu kaufen, die noch keine klinischen Studien durchlaufen haben. Und deshalb sind sie möglicherweise nicht nur nutzlos, sondern sogar gefährlich.

Ja.Wenn Sie verstehen, dass es einige wirklich nützliche Ergänzungen gibt, die Ihnen beim Abnehmen helfen können. Aber sie helfen nur, keine Wunder. Diese Zusatzstoffe umfassen:

  • Acai-Beere;
  • Chiasamen;
  • Reishi-Pilz.

Nieder mit industriell hergestellten Produkten

Produkte der tiefen industriellen Verarbeitung müssen vor allem für diejenigen, die Gewicht verlieren, und für alle, die nur ihre Gesundheit erhalten wollen, aufgegeben werden.

Eine immense Menge Zucker, schädliche Pflanzenöle, verschiedene krebserregende Verbindungen - all dies bietet Ihnen das harmloseste Industriekotelett oder Süßigkeiten.

Wurst allein enthält mindestens 9 gesundheitsgefährdende Verbindungen.

Offensichtlich wird durch all diese "Fülle" nicht nur fett, sondern auch schwer krank.

Es wurde festgestellt, dass in den Industrieländern der Welt Menschen, die regelmäßig industriell verarbeitete Produkte essen, etwa 15 Teelöffel Zucker mit sich führen. Und sie wissen es nicht einmal.

Infolgedessen wird diese unglaubliche Menge Zucker zur Ursache für Unklarheiten, woher sie stammt, und dann - Diabetes, Herzerkrankungen und Krebs.

Raffinierte Kohlenhydrate und alles davon, zum Beispiel Weizenmehl und Brot, Backwaren usw. , sind besonders schädlich.

Alle diese Lebensmittel haben einen beängstigend hohen glykämischen Index und enthalten keinerlei nützliche Inhaltsstoffe, die in ganzen Kohlenhydraten wie Ballaststoffen enthalten sind.

Vermeiden Sie flüssige Kalorien und Fructose

Der Konsum einer großen Auswahl an zuckerhaltigen Getränken ist einer der Auslöser für die Gewichtszunahme.

Zuckerhaltige Getränke erhöhen nicht nur direkt die Zuckeraufnahme. Sie führen auch unser Gehirn in die Irre. Tatsache ist, dass das Gehirn flüssige Kalorien nicht so wahrnimmt wie feste. Daher müssen all die Kalorien, auf die er sich verlassen hat, in den Körper eingeführt werden, ohne zu bemerken, dass er bereits gegessen hat.

Hierbei ist zu beachten, dass die Gefahr nicht nur bei zuckerhaltigen Getränken besteht, die reich an Zucker sind und eine erhebliche Menge an Kalorien enthalten, z. B. Tee mit Zucker oder Cola. Aber diese Getränke, die süß sind, aber wenig Kalorien enthalten. Daher werden sie als nützlich angesehen. Dies sind fruktosereiche Fruchtsäfte.

Ja, Fruktose ist im wahrsten Sinne des Wortes nicht nahrhaft. Es ist jedoch schädlich. Und der Schaden von Fruktose überwiegt den Schaden von normalem Zucker. Einschließlich in Bezug auf Gewichtszunahme.

Entfernen Sie schädliche Pflanzenöle aus Ihrer Ernährung

Die negativen gesundheitlichen Auswirkungen von Pflanzenölen wie Mais, Sonnenblumen, Sojabohnen und anderen sind vielfältig.

Einer der wichtigsten negativen Aspekte ist die Verletzung des Verhältnisses von Omega-3 zu Omega-6-Fettsäuren, die zur regelmäßigen Verwendung vieler Pflanzenöle führt.

Wenn das Gleichgewicht von Omega-3: Omega-6 im Körper aus dem Gleichgewicht gerät, tritt eine träge chronische Entzündung auf, die vielen schwerwiegenden Krankheiten von Diabetes bis Krebs zugrunde liegt. Und natürlich das Herzstück einer übermäßigen Gewichtszunahme.

Wenn Sie also nachhaltig abnehmen und die allgemeine Gesundheit verbessern möchten, sollten Sie die Aufnahme von Pflanzenölen mit Ausnahme von Oliven-, Kokos- und Avocadoöl auf jeden Fall minimieren.

Es sollten keine schädlichen Produkte im Haus sein

In zahlreichen Experimenten wurde nachgewiesen, dass das Gewicht der Bewohner eines Hauses direkt davon abhängt, welche Produkte in diesem Haus gelagert werden.

Wenn Familienmitglieder nur gesunde Optionen im Kühlschrank und in den Regalen in der Küche finden, sind sie wohl oder übel gezwungen, sie zu essen.

Und was gesagt wurde, bedeutet überhaupt nicht, dass eine Karotte im Haus aufbewahrt werden sollte. Karottenkrümel sind natürlich auch nicht überflüssig. Die Welt der richtigen Snacks ist jedoch viel vielfältiger.

Eine Vielzahl von Keksen, Würstchen und Toffee sollte jedoch nicht enthalten sein.

Konzentrieren Sie sich nicht darauf, Kalorien zu zählen

Natürlich beeinflusst die Menge der pro Tag verbrauchten Kalorien das Körpergewicht einer Person. Eine einfache Kalorienzählung der Stirn ist jedoch normalerweise nutzlos. Darüber hinaus ist es schädlich, da es die Psyche einer Person, die Gewicht verliert, negativ beeinflusst und sie in ständiger nervöser Spannung hält.

Kalorien sind nicht gleich Kalorien. Darüber hinaus können kalorienarme Lebensmittel (dieselben Fruchtsäfte) dazu beitragen, zusätzliche Pfunde zu gewinnen.

Übe das Kaskadenfasten

Intermittierendes oder kaskadierendes Fasten bedeutet nicht lange, körperliche und geistige Stärke zu verlieren und sich zu weigern, etwas zu essen. Aber es ermöglicht Ihnen, perfekt Gewicht zu verlieren und die allgemeine Gesundheit zu verbessern.

Richtig ausgeführtes Kaskadenfasten schaltet den Stoffwechsel von der Verwendung von Kohlenhydraten auf die Fettverbrennung um und hilft auch, die Anzahl der pro Tag verbrauchten Kalorien zu reduzieren, ohne sich Hungerattacken auszusetzen.

Verwenden Sie kleine Platten

Es wurde festgestellt, dass sich die Leute unabhängig von ihrer Größe volle Teller servieren. In diesem Fall entwickelt sich das Sättigungsgefühl bei einer Person auch beim Entleeren eines kleinen und eines großen Tellers ungefähr gleich. Die Hauptsache ist, die Platte zu räumen und sie zu sehen.

Deshalb hilft Ihnen die Verwendung kleiner Teller beim Abnehmen, da Sie mit solchen Gerichten weniger essen und sich trotzdem füllen können.

Zähne putzen

Das Vorhandensein von Infektionsquellen in der Mundhöhle trägt nicht zur Gesundheit bei. Für die Gewichtszunahme sind verfaulte Zähne jedoch ein besonders großes Problem.

Tatsache ist, dass eine Person, die beim Kauen weh tut, praktisch nicht die Lebensmittel essen kann, die zum Abnehmen angezeigt sind. Natürlich können Sie rohen Sellerie nehmen, ihn in einem Mixer in einen Haferbreizustand hacken und diesem Haferbrei ein gehacktes Stück gekochtes Rindfleisch hinzufügen.

Sie können. Dies ist jedoch in der Regel nicht der Fall. Und Menschen mit schmerzenden Zähnen stützen sich immer mehr auf eine Vielzahl von weichen Lebensmitteln - Müsli, Kekse, die leicht in Tee eingeweicht werden können, und mit Brot gefüllte Fleischbällchen.

Offensichtlich führt eine solche Diät nicht zu Gewichtsverlust.

Putzen Sie Ihre Zähne nach dem Essen

Es wurde festgestellt, dass das Zähneputzen nach dem Essen das Verlangen nach ungesunden Snacks reduziert.

  • Erstens tun es vielen Menschen leid, dass sie sich die sauberen Zähne schmutzig gemacht haben. Und sie versuchen, dies nicht so lange wie möglich zu tun. Besonders wenn die Tendenz besteht, Karies zu entwickeln.
  • Zweitens lässt der Geschmack von Lebensmitteln unmittelbar nach dem Zähneputzen zu wünschen übrig.

Übe Intervalltraining mit hoher Intensität und Krafttraining

Ein großer Fehler vieler Menschen, die Gewicht verlieren und ihr Gewicht nicht nur mit der richtigen Ernährung, sondern auch mit Unterstützung für Bewegung normalisieren möchten, besteht darin, sich nur auf das Cardio-Training zu konzentrieren, beispielsweise eine regelmäßige Übung auf einem stationären Fahrrad.

Leider ist eine solche Übung zum Abnehmen unwirksam. Ja, es wirkt sich positiv auf die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems aus, verbessert die mentale Einstellung, erhöht die Ausdauer usw. Aber es hilft sehr wenig, Gewicht zu verlieren.

Diese Art von körperlicher Aktivität verändert die hormonelle Reaktion des Körpers auf Bewegung erheblich und ist daher zur Gewichtsreduktion so effektiv.

Neben dem Intervalltraining ist Krafttraining unerlässlich. Einschließlich Frauen.

Beim Abnehmen schmelzen nicht nur Fett, sondern auch Muskeln im Körper. Und sie müssen wiederhergestellt werden.

Erstens ist dies notwendig, um den Körper nicht zu schädigen. Sieh jung und fit aus.

Zweitens ist Muskelgewebe hauptsächlich für die Fettverbrennung verantwortlich. Und je kleiner das Volumen ist, desto langsamer tritt der Gewichtsverlust auf.

Diät nicht. Iss einfach richtig!

Der größte Nachteil fast aller Diäten zur Gewichtsreduktion ist, dass sie auf lange Sicht fast nie funktionieren.

Außerdem. Einige Experten betrachten sogar die Tatsache, dass eine Person auf Diät ist, als ein Omen, dass ihr Gewicht in Zukunft nur noch zunehmen wird.

Die Situation ist völlig anders, wenn eine Person nicht auf einer bestimmten Diät mit einem streng angepassten Zeitintervall "sitzt", sondern einfach richtig isst.

Um die Empfehlungen in diesem Artikel zu erhalten, wie Sie bei der Arbeit zu Hause schnell und effektiv abnehmen können, können Sie nicht darauf sitzen. Sie können die Tage bis zum Ende der Periode eines gesunden Lebensstils nicht zählen und warten, bis dieses Leiden endet und alles wieder normal wird.

Wenn Sie diesen Ansatz üben, kommt wirklich alles zurück. Und mit dem Zusatz.

Daher sollten diejenigen, die wirklich abnehmen wollen, zunächst ihre Weltanschauung, ihre Einschätzung ihrer eigenen Persönlichkeit und die Rolle von Lebensmitteln in ihrem Leben ändern.

Wenn Sie dies nicht können, müssen Sie sich eingestehen, dass Sie interne Konflikte, Unzufriedenheit mit der Realität, geringes Selbstwertgefühl und andere psychologische Probleme haben, die Sie dazu bringen, die ganze Zeit "zusammenzubrechen" und die Rollen anzugreifenund schnell an Gewicht zunehmen, nachdem Sie etwas Gewicht verloren haben.

Wenn dies der Fall ist, müssen Sie verstehen und akzeptieren, dass das Problem des Übergewichts für Sie nicht im Bereich der Ernährung liegt, sondern im Bereich der Psychologie. Und Sie brauchen keinen Ernährungsberater, sondern einen Psychotherapeuten.